In Vino veritas


“Im Wein liegt die Wahrheit“, Wein ist ein Getränk mit Tradition, ist er doch bereits seit der Antike fester Bestandteil unserer Ess- bzw.. Trinkkultur. Wann genau der Mensch begonnen hat, Reben zu kultivieren und Wein zu erzeugen, kann nicht eindeutig bestimmt werden. Die ältesten Hinweise auf die Produktion von Wein stammen aus den Gebieten von Georgien bis zum heutigen Irak. Dort wurde schon vor ca. 8.000 Jahren Wein hergestellt, indem wilde Trauben zu einem wein-ähnlichen Getränk vergoren wurden. Aufgrund von Funden von Traubenkernen im burgenländischen Zagersdorf vermutet man, dass die Kulturrebe "Vitis vinifers" in Österreich bereits um 700 v. Chr. bekannt war. Schriftlich erwähnt wurden die Weingärten Österreichs erstmals in der Biografie des hl. Severin (482 n. Chr. verstorben). Quelle: Jungsommeliers Trauner Verlag
 

Weinverkostung Weine vom Weingut Deim - Kamptal und Wachau




Verkostet werden Weine vom Weingut Deim!

„Das traditionelles Weingut befindet sich seit 1772 im Besitz der Familie Deim. Die Weingärten sich in den Terrassenlagen des Naturparks Schönberg-Kamptal und im Weinbaugebiet der Wachau (Römerstadt Mautern)."


Nach über 245 Jahren wird das Weingut Deim zur Zeit von der 7. Generation bewirtschaftet. Der Wein prägt das Leben der Familie und mit intensiver Hingabe wird der Weinbau bewirtschaft. Jahrhundetelange Erfahrung gepaart mit neuesten Erkenntnissen im Weinbau resultieren jährlich in hochwertigste Weinprodukte!


Wann: Freitag 23.08.2019 - 19:30 Uhr

Wo: Weinhandel Wallner Hauptplatz 8, 4300 St.Valentin

Anmeldung erforderlich! Tel: 06801188454
Unsere Öffnungszeiten immer Freitags von 16:00 - 18:00 und nach tel. Vereinbarung.

Terminvorschau - am Freitag den 27.September besucht uns der Winzer vom Weinhaus OTS Schmidt - Purbach am Neusiedler See!








zum Shop

Wissenswertes zum Thema Wein


Wein und Gesundheit

Alkohol und Gesundheit - ein Widerspruch? Der griechische Arzt Hippokrates verordnete bereits 400 v. Chr. Rotwein bei Störung des Herz-Kreislauf-Systems. Im Mittelalter besaß so ziemlich jedes Krankenhaus einen Weinkeller, denn viele heilsame Mixturen waren im Wein gelöst. Zwar war die Wirkungsweise des Weins nicht wissenschaftlich analysiert, dennoch wurden ihm zahlreiche positive Auswirkungen auf Wohlbefinden und Gesundheit zugeschrieben. Es sollte jedoch bis 1991 dauern, bis die positive Wirkung des moderaten Weingenusses auch in der Öffentlichkeit bestätigt und angenommen wurde. Quelle: Jungsommeliers Trauner Verlag